Samstag, 16. Januar 2010

Beaded Beads

Meine ersten Beaded Beads. Die haben mich ganz schön Nerven gekostet. Aber das Sprichwort "Übung macht den Meister" trifft hier zu. Die ersten beiden Beads habe ich über zehn Mal wieder aufmachen müssen, die Dritte nur noch einmal und die beiden Letzten gar nicht mehr. Die Holzperlen, die ich umperlt habe sind 12 und 15 mm groß. Die Rocailles sind eigentlich 2,2 mm, aber leider ziemlich unterschiedlich in den Größen. Egal, die Dingers machen süchtig, wenn man den Dreh erstmal raus hat.

Kommentare:

  1. Wow... die sehen spitzenmäßig aus. Das ist sicherlich ganz viel Fummelsarbeit.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab sie ja schon im Forum bewundert.
    Was wirst du daraus machen? Eine Kette?

    Erinnert schun leicht an Ostern :-)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. oh, die gefallen mir sehr gut, obwohl ich eigentlich sonst nicht so "perlig" bin ;-)
    Hast du schön gemacht!!
    lg
    Stini

    AntwortenLöschen
  4. Die sind aber niedlich! Und dann noch mit unregelmässigen Perlen gemacht... Kompliment!!

    AntwortenLöschen
  5. Die sind spitze!
    Hab sie schon im Forum bewundert!
    Was du für Ideen hast! Wahnsinn!
    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für eure Komplimente.
    Die Idee ist aber nicht von mir, sondern aus der hiesigen Perlenwelt. Die gibt es in wahnsinnig vielen Varianten. Diese hier sind die gaaaaanz einfachen.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Woowww, die sehen toll aus!!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen