Freitag, 30. Oktober 2009

Nochmal "falsche" Weihnachtsbäckerei


Für einen Tausch habe ich nochmal Zuckerstangen in verschiedenen Größen aus Fimo gemacht.
Zur Weihnachtsdeko habe ich dann auch noch Lebkuchenplätzchen aus Fimo gezaubert. Sie sehen wie Schokoladenplättchen aus. Man muss wirklich warnen, dass sie nicht zum Essen sind. Mir läuft jedesmal das Wasser im Mund zusammen, wenn ich sie in den Fingern habe!!!

Kommentare:

  1. Also, dass ist ja fast schon gemein, dass du so lecker aussehende Plätzchen backst, die man nicht essen kann.
    :-)))
    lg
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Die sehn ja wirklich klasse aus, was machst du damit? Den Baum schmücken?
    So zum Scherz mal einen mit in die Keksdose tun, wenn der Kaffeebesuch kommt, hihi. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi, das wäre noch DIE Idee, mit der Keksdose!

    AntwortenLöschen